Bibi und Tina Wiki
Advertisement

Evelyn Meyka ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Sie wurde am 5. Dezember 1936 in Berlin geboren. Sie ist seit den 1970er-Jahren regelmäßig in mehreren Fernsehserien als Nebendarstellerin, vereinzelt auch in wiederkehrenden Rollen, zu sehen und wirkt ab und an auch in Kinoproduktionen mit. So ist sie unter anderem in Gute Zeiten, schlechte Zeiten im Jahre 1992 aktiv gewesen, ebenso in der 1999er-Produktion von Hans im Glück, 2006 in Schloss Einstein, 2007 in Keinohrhasen und 2008 in der SOKO Leipzig Episode Zersprungene Seele.

Meyka hat auch diverse Hörspielrollen gesprochen. In den Bibi und Tina Hörspielen sprach sie bis Folge 75 Tinas Mutter, Susanne Martin. In der Zeichentrickserie wurde sie durch Arianne Borbach ersetzt, die zu der jüngeren Darstellung der Figur besser passt. Daneben ist Meyka in Folge 19 der Bibi Blocksberg Hörspielserie als Sportlehrerin zu hören, in Folge 43 der Benjamin Blümchen Hörspiele als Erna sowie in den alten Kiosk-Reihen Die kleinen Detektive und Die Nibelungen.

Im Synchronbereich ist Meyka als die deutsche Stimme von Nelly Frijda, die Mutter in Die Flodders (Fernsehserie und Filme), für Pam Ferris in Matilda und Debra Mooney in der US-Serie Everwood zu hören.

Quellen[]

Advertisement