Bibi und Tina Wiki
Advertisement
Archie und Kyra

Archie und Kyra in der Schmiede

Kyra von Ortelsburg ist eine dunkelbraune Trakehnerstute von adeliger Abstammung mit schwarzer Mähne und weißem Fleck auf der Stirn. Sie steht als Gästepferd auf dem Martinshof. Die Stute hat Angst vor Hunden und wird in ihrer Gegenwart panisch, weswegen sie auch gescheut hat und durchgegangen ist, als Schnuffel bellend auf sie zukam.

Ihre Besitzerin ist Gudrun Spitzweg. Die Tierärztin hatte Kyra von ihrem Vater geschenkt bekommen, nachdem sie ihr Examen bestanden hatte. Da Kyras alter Stall zu weit weg lag um in der Freizeit reiten zu können, bat Dr. Spitzweg Frau Martin darum Kyra auf dem Martinshof unterstellen zu dürfen.[1]

Nachdem er das Gemälde Leo von Falkensteins gestohlen hatte, versuchte Archibald von Wetterstein zunächst auf Amadeus dann auf Kyra zu fliehen. Bibi, Tina und Holger gelang es jedoch den Dieb zu stellen und Kyra zurück zum Hof zu bringen.[2]

Ferienkinder dürfen auf Kyra reiten, wie Judith.[3]

Referenzen[]

Advertisement