Bibi und Tina Wiki
Advertisement

Ritter Ottokar von Otterstein besaß einst eine Kiste mit falscher Seide, einem Pokal aus Katzengold mit Glassteinen und gefälschten Münzen. Diese Kiste endet später im Schloss Falkenstein, was eine Verbindung des Ritters mit der Familie von Falkenstein nahe legt.

Der Ritter wird nur in Der verschwundene Pokal erwähnt, wo Bibi aus Versehen seinen Pokal weg hext und sie sich Sorgen macht, dass der Graf böse wird, wenn er davon erfährt. Glücklicherweise kann Bibi den Pokal zurück hexen, bevor der Graf davon erfährt. Später stellt sich außerdem heraus, dass der vermeintlich wertvolle Pokal tatsächlich wertlos ist.

Trivia[]

Neben Ottokar von Otterstein wird ein ähnlicher Charakter in späteren Folgen erwähnt: Ottokar von Falkenstein. Beide ähneln sich nicht nur im Namen, sondern auch in den Charaktereigenschaften.

Advertisement